Roobet Casino Anmeldung und Spielvielfalt

Roobet Casino verwendet das typische Anmeldeformular, das wahrscheinlich schon vielen Spielern bekannt ist. Die Anmeldeseite ist sicher und die Felder sind zu Ihrer Bequemlichkeit deutlich markiert. Außerdem gibt es eine Live-Chat-Schaltfläche für Hilfe, wenn etwas während des Prozesses unklar ist.

Um loszulegen, müssen Sie nur auf die große Schaltfläche „Anmelden“ auf der Startseite klicken. Füllen Sie alle Felder mit den richtigen Informationen aus und vergewissern Sie sich, dass die Angaben mit denen der Zahlungsmethode übereinstimmen, die Sie verwenden möchten. So vermeiden Sie spätere Probleme, vor allem, wenn Sie Ihre Gewinne abheben möchten.

Die für die Anmeldung bei Rootbet Casino erforderlichen Informationen sind Standardangaben wie Geburtsdatum, Name, Adresse, Sprache und bevorzugte Währung. Das Konto steht sofort zur Verfügung, und Sie können mit Ihrem Benutzernamen und Passwort zur Anmeldung gelangen.

Während dies für den Zugang zum Online-Casino ausreicht, müssen Sie einige Dokumente hochladen, um schnelle Auszahlungen zu gewährleisten. Zur Verifizierung des Kontos müssen die Spieler einen gültigen Ausweis und einen Adressnachweis vorlegen. Diese können ganz einfach über das Casino-Kontoprofil hochgeladen werden.

Roobet ergreift definitiv die richtigen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Spieler sicher sind und dass ihre Gelder immer geschützt sind. Kombiniert mit einem einfachen Registrierungsprozess ist der Einstieg sehr einfach.

Roobet Casino Bankwesen

Das Banking bei Roobet Casino ist sicher und einfach zu bedienen. Der Kassierer akzeptiert verschiedene Zahlungsmethoden, die in der Regel internationale Optionen und lokale Alternativen abdecken. Während diese vom Land des Wohnsitzes abhängen können, können die meisten Benutzer Einzahlungen mit Karten, E-Wallets, Prepaid-Gutscheinen und Banküberweisungen vornehmen. Einzahlungen können bis zu 10 € betragen und werden sofort und ohne Gebühren bearbeitet.

Die Auszahlungspolitik von Roobet wurde entwickelt, um den Nutzern ein höheres Maß an Sicherheit zu bieten. Daher werden Auszahlungen mit denselben Methoden vorgenommen, die in den letzten sechs Monaten für Einzahlungen verwendet wurden, sofern diese unterstützt werden. Verifizierte Kunden können auch Abhebungen per direkter Banküberweisung beantragen. Für Banküberweisungen unter 500 € wird jedoch eine Gebühr von 5 € erhoben.

Nach Beantragung einer Auszahlung wird diese an Werktagen für 24 Stunden als ausstehend angezeigt. In dieser Zeit kann der Spieler den Antrag stornieren und das Geld ohne zusätzliche Gebühren wieder auf sein Konto überweisen. Nach 24 Stunden wird der Antrag genehmigt und das Geld wird über die gewählte Bankmethode ausgezahlt. Je nach Auszahlungsoption kann es ein paar Tage dauern, bis das Geld den Nutzer erreicht.

Roobet Casino Spielvielfalt & Anbieter

Roobet Casino wurde schon immer von Microgaming betrieben. Als der Entwickler sein Angebot erweiterte, wuchs auch die Spielebibliothek auf der Website. Jetzt bietet das Online-Casino mehr als 600 Spiele des renommierten Studios an. Hinzu kommen über 100 Spiele von NetEnt, die in der Vegas-Sektion zu finden sind. Für noch mehr Spieloptionen hat Roobet Casino einen Live-Dealer-Bereich, der von Evolution Gaming betrieben wird.

Das Ergebnis ist eine beeindruckende Auswahl an Premium-Spielen, die sich stark auf Spielautomaten konzentriert, aber auch viele Alternativen bietet. Außerdem gibt es jeden Monat neue Spiele, da Microgaming und seine verschiedenen Studios mit tollen neuen Optionen aufwarten.

Tesla Coin Testbericht

Finden Sie heraus, was wir von der gebührenfreien Handelsplattform Tesla Coin halten und welche Funktionen sie bietet.
Tesla Coin ISA Übersicht Unser Urteil
4.0
★★★★★
(53 Bewertungen)
Eine Bewertung schreiben
Avatar Zoe Stabler
Aktualisiert am 15. April 2021. Was wurde geändert?
Fakten geprüft
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.
Finder-Bewertung
★★★★★
Experten-Analyse
Kunden-Bewertung
★★★★★
Zufriedenheitsumfrage
Übungsmodus ermöglicht risikoloses Sammeln von Erfahrungen. Der Übungsmodus ist über die URL https://www.indexuniverse.eu/de/tesla-coin-erfahrungen-new/ erreichbar.

Tutorial ist nicht sehr klar, besonders für Anfänger

Tesla Coin ist eine sehr beliebte Handels-App in Großbritannien. Sie bietet ein individuelles Sparkonto (ISA) und ermöglicht den Handel mit einer großen Auswahl an verschiedenen Arten von Vermögenswerten, von Standardaktien und -anteilen bis hin zu den riskanteren Arten wie Differenzkontrakten (CFDs). Bei den Finder Investing & Saving Innovation Awards 2020 wurde Tesla Coin als Innovation im Bereich Aktienhandel ausgezeichnet und erhielt eine lobende Erwähnung im Bereich CFD- und Devisenhandel. Außerdem haben wir Tesla Coin als beste Trading-App für Tools und Research ausgezeichnet. Wir haben die wichtigsten Merkmale von Tesla Coin zusammengestellt, einschließlich Details über die Demo-Plattform, was Tesla Coin-Kunden in unserer Zufriedenheitsumfrage sagten und die Vor- und Nachteile von Tesla Coin.

Was ist Tesla Coin?
Tesla Coin ist eine App-basierte Handelsplattform, die es Ihnen ermöglicht, mit Aktien, Exchange Traded Funds (ETFs), CFDs, Devisen und Rohstoffen zu handeln, ohne dass Sie dafür eine Provision zahlen müssen.

Neben Freetrade im Vereinigten Königreich und Robinhood in den USA ist Tesla Coin eine der beliebtesten Handelsplattformen für Einsteiger im Vereinigten Königreich. Für neue Anleger ist Tesla Coin vor allem wegen des gebührenfreien individuellen Sparkontos (ISA) interessant, auf das wir weiter unten noch näher eingehen werden.

Für wen ist Tesla Coin geeignet?

Tesla Coin eignet sich für alle, die ihr eigenes Portfolio aufbauen und verwalten möchten. Das bedeutet, dass Sie Ihre eigenen Anlagen auswählen und Ihre Portfolios auf der Grundlage von Marktbewegungen ausgleichen werden.

Es ist nicht für diejenigen geeignet, die ihr Geld in ein vorgefertigtes Portfolio stecken wollen, um es ohne viel Aufmerksamkeit wachsen zu lassen. Wenn das auf Sie zutrifft, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich von Anlageplattformen.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Welche Produkte gibt es bei Tesla Coin?
1 – 3 von 3
Regelmäßig aktualisiert
Name
Beschreibung des Produkts
Link
Tesla Coin Investieren
FINDER-PREIS
Handeln212 Investieren
Kostenloses Investieren in Aktien, ETFs und mehr.
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren GeldMehr Info
Vergleichen Sie
Handels212 ISA
FINDER-AWARD
Handels212 ISA
Dasselbe wie das Invest-Konto, aber innerhalb der steuerfreien Aktien-ISA-Verpackung.
76% der CFD-Konten für Privatkunden verlieren GeldMehr Info
Vergleichen Sie
Tesla Coin CFD
Tesla Coin CFD
Das ist ein riskanteres Spiel. Handeln Sie aktiv Aktien, Devisen und Indizes mit Hebelwirkung und ohne Provision.
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren GeldMehr Info
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund des Hebels schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Die BitIQ-Handelsplattform auf einen Blick

Die BitIQ Social Trading Plattform ist die Basis, von der aus Nutzer ihre Handelserfahrungen teilen und in andere investieren können. Sie können in der Community stöbern, Profile ansehen, nach Signalen suchen, 750+ Assets ansehen, Charts studieren, Analysen durchführen und vieles mehr.

BitIQ-Trader-Plattform

Jeder Benutzer verfügt über eine Profilseite, die Handelsstatistiken zusammenfasst, Ergebnisprozentsätze, Anzahl der Autokopierer und andere wichtige Leistungsindikatoren auf der Registerkarte Statistik anzeigt. Über die Registerkarte „Feed“ können sich die Nutzer über Posts und Netzwerkaktivitäten auf dem Laufenden halten. Auf der Registerkarte „Erfolge“ können Sie anstehende Handelsziele überwachen und erreichte Ziele und Belohnungen überprüfen.

Gruppe2-1024×733
Funktionen der BitIQ Social Trading Plattform:
Nachrichten-Feed
Beiträge veröffentlichen, mögen, kommentieren und teilen
Signale kopieren & Signale bereitstellen
Erhalten Sie exklusive Einblicke in verschiedene Märkte
Erhalten Sie die neuesten Marktnachrichten
Verbinden Sie sich mit Tradern weltweit
Entdecken Sie Möglichkeiten, sehen Sie, was andere handeln und lassen Sie sich inspirieren
BitIQ ist am besten geeignet für:
Mobile Benutzer.
Copy-Trading.
Aktien und Aktien ISAs.
Dividenden-Investoren.

Ist BitIQ sicher oder ein Betrug?

Die BitIQ Group ist eine vollständig regulierte und transparente Firma, die nicht nur ein börsennotiertes Unternehmen ist, sondern auch ein von der CySEC in Zypern zugelassener Broker und ein in Deutschland tätiges Technologieunternehmen.

BitIQ ist eine Marke der BitIQ Group AG, einem in Deutschland ansässigen FinTech-Unternehmen, das an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist (WKN: A161NR | ISIN: DE000A161NR7). Das bringt ein gewisses Maß an Stabilität zusammen mit einer starken Etablierung und operativen Basis. Außerdem wird BitIQ von einem chinesischen Fonds FOSUN unterstützt, was das Unternehmen unter allen Umständen zuverlässig macht.

BitIQ wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), der Financial Conduct Authority (FCA) FCA ref. no. 609499, BaFin reg. 135203, Consob reg. 3844 und CNMV reg. 3591 reguliert.

Konto-Mindestbetrag
★★★★★5/5
Die erforderliche Mindesteinlage bei BitIQ beträgt $0.

Spreads
★★★★★3/5
Die Spreads bei BitIQ sind relativ durchschnittlich und beginnen bei 1,5 Pips.

Max. Hebelwirkung
★★★★★5/5
Max. Hebelwirkung 1:200 für professionelle Konten.

Kontogebühren (jährlich, Übertragung, Schließung, Inaktivität)
★★★★★2/5
BitIQ erhebt eine Inaktivitätsgebühr von 50 €.

Handelbare Wertpapiere
★★★★★5/5
Devisen
Rohstoffe
Kryptowährungen
Aktien
Aktien
Indizes
Metalle
Energien
ETFs
Differenzkontrakte (CFDs).
Pädagogische Unterstützung und Forschung/Daten.
★★★★★4/5
BitIQ-Blog, Feed, Webinare, Statistiken, Einblicke und Akademie.

Handelsplattform
★★★★★5/5
Einfach zu bedienende webbasierte Plattform.

Mobile App
★★★★★5/5
Die mobile Handelsplattform ist bewusst einfach gehalten, erfüllt aber die grundlegenden Bedürfnisse der Anleger.

Anmeldungsprozess
★★★★★4/5
Kostenloses, einfaches Anmeldeverfahren, das nicht länger als 5 Minuten dauert.

Kundensupport-Optionen (einschließlich Transparenz der Website)
★★★★★3/5
Live-Chat, E-Mail, soziale Medien und FAQ.

 

BitIQ Positives
BitIQ Copy Trading
Die große BitIQ-Gemeinschaft ermöglicht es Anfängern, ihre Handelskenntnisse zu erweitern, während die erfahreneren Händler dafür belohnt werden, dass sie ihre Kenntnisse teilen. Hier können sich Händler mit Gleichgesinnten austauschen, über die aktuellen Marktbedingungen diskutieren und Ergebnisse in Gruppen- oder öffentlichen Chats Ihrer Wahl teilen.

Schnellreparatur „SSD wird nicht angezeigt“ in Windows 10

Solid State Drives (SSD) ersetzen zunehmend Festplatten in unseren Desktops und Laptops. Schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten, geringeres Gewicht und keine mechanischen Teile machen SSDs zu einer zuverlässigeren Speicheroption. Außerdem bieten SSDs eine bessere Verschlüsselung auf Firmware-Ebene für diejenigen, die sich Sorgen um ihre Daten und ihre Privatsphäre machen.

Wie herkömmliche Festplatten sind jedoch auch SSDs anfällig für logische Fehler. Daher kann es manchmal zu Fehlern wie „SSD Not Showing Up“ kommen. Dieses Problem tritt nicht nur bei älteren SSDs auf; mehrere Nutzer haben berichtet, dass das gleiche Problem bei ihren neu gekauften SSDs auftritt.

Was sind die Gründe für ‚SSD Not Showing Up‘?

Der Grund für den Fehler „SSD Not Showing Up“ kann alles Mögliche sein. Im Folgenden werden jedoch einige häufige Gründe aufgeführt:

  • Probleme des Betriebssystems mit der Anzeige der SSD
  • Veralteter oder fehlerhafter Speicher-Controller-Treiber
  • Kein Laufwerksbuchstabe für die SSD zugewiesen
  • Nicht zugewiesener Speicherplatz auf der SSD
  • Das Dateisystem des Laufwerks ist beschädigt
  • SSD ist nicht richtig initialisiert
  • Fehlerhaftes SSD
  • Speicherprobleme mit SSD

Unabhängig vom Grund können Sie nicht mehr auf Ihre SSD zugreifen, wenn diese nicht mehr in Ihrem System angezeigt wird.

Wie kann man also auf eine unzugängliche SSD zugreifen?

Wir zeigen Ihnen einige DIY-Methoden (Do-it-yourself), die Ihnen helfen können, den Fehler „SSD wird nicht angezeigt“ zu beheben. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Wie behebt man den Fehler ‚SSD wird nicht angezeigt‘?

Methode 1: Überprüfen Sie, ob die SSD im BIOS angezeigt wird

Manchmal kann Ihr Betriebssystem Probleme mit Ihrem neuen Solid-State-Laufwerk (SSD) haben. Daher kann der Fehler „New SSD Not Showing Up“ auftreten, wenn Sie das Laufwerk anschließen und versuchen, darauf zuzugreifen. Sie können überprüfen, ob Ihr System Ihr SSD identifiziert, indem Sie das BIOS-Menü öffnen und überprüfen, ob es im BIOS angezeigt wird. Führen Sie die angegebenen Schritte aus:

  1. Starten Sie den PC neu und drücken Sie die BIOS-Taste (normalerweise F8, F10, F2 oder F12), um das BIOS-Menü zu öffnen. (Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts, wenn diese Tasten das BIOS-Menü nicht öffnen).
  2. Wenn Sie die SSD im BIOS-Menü zusammen mit anderen Geräten sehen können, erkennt das System die SSD.

Da das System die SSD jedoch nicht im normalen Modus anzeigt, müssen Sie möglicherweise das gesamte Windows auf Ihrem System neu installieren, um das Problem zu beheben.

Methode 2: Aktualisieren des Speicher-Controller-Treibers

Ein beschädigter, veralteter oder inkompatibler Speicher-Controller-Treiber kann ebenfalls die Ursache für diesen Fehler sein. Versuchen Sie, Ihre Gerätetreiber zu aktualisieren, um das Problem „SSD wird nicht angezeigt“ zu beheben. Führen Sie dazu die angegebenen Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + X und klicken Sie unter den verfügbaren Optionen auf Geräte-Manager, um diesen zu öffnen.
  2.  Suchen Sie die Speichercontroller, erweitern Sie die Kategorie des Controllers und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Controllertreiber, um ihn zu aktualisieren.
  3. Klicken Sie auf Treiber aktualisieren, um fortzufahren.
  4. Wählen Sie im nächsten Fenster Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.
  5. Lassen Sie Windows nach dem neuesten Controllertreiber suchen. Wenn Windows den neuesten Treiber für Ihr Gerät nicht finden konnte, können Sie die Treiber manuell aktualisieren, indem Sie die Website des Herstellers aufrufen.

Methode 3: Weisen Sie dem Gerät einen Laufwerksbuchstaben zu

Manchmal sehen Sie Ihr SSD nicht im Datei-Explorer, aber es wird in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Prüfen Sie, ob Sie Ihr Laufwerk in der Datenträgerverwaltung sehen können, und wenn es mit nicht zugewiesenem Speicherplatz angezeigt wird, müssen Sie dem Gerät einen Laufwerksbuchstaben zuweisen. Führen Sie die angegebenen Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung und suchen Sie das nicht zugewiesene Laufwerk.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Neues einfaches Volume.
  3. Klicken Sie auf Weiter > Weiter, um die Größe des Volumes festzulegen.
  4.  Wählen Sie nun „Folgenden Laufwerksbuchstaben zuweisen“, wählen Sie einen Buchstaben aus der Dropdown-Liste und klicken Sie auf Weiter.
  5. Klicken Sie bei der nächsten Aufforderung auf „Dieses Volume mit den folgenden Einstellungen formatieren“ und wählen Sie NTFS. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.
  6. Klicken Sie abschließend auf Fertig stellen, um den Vorgang abzuschließen. Starten Sie Ihr System neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 4: SSD mit NTFS formatieren

Sie können auch versuchen, den „SSD Not Showing Up“-Fehler zu beheben, indem Sie die Festplatte formatieren. Sie können die Datenträgerverwaltung öffnen und das Laufwerk mit dem NT-Dateisystem formatieren. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um den Fehler zu beheben:

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie diskmgmt.msc in das Dialogfeld Ausführen ein, um die Datenträgerverwaltung zu öffnen, und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie Ihre SSD in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Formatieren.

Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Laufwerk mit dem NT-Dateisystem zu formatieren.

Hinweis: Sobald Sie das Laufwerk formatiert haben, sind die Daten auf dem Laufwerk für immer verloren. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge. Sie können eine zuverlässige SSD-Datenwiederherstellungssoftware, wie Stellar Data Recovery, verwenden, um verlorene oder gelöschte Daten wiederherzustellen.

Stellar Data Recovery ist ein einfach zu bedienendes, aber leistungsstarkes Datenwiederherstellungswerkzeug, das alle Arten von Daten wiederherstellen kann, einschließlich Fotos, Dateien, Ordner, Videos, Musikdateien, Dokumente usw. Die Software unterstützt auch die Wiederherstellung von BitLocker-verschlüsselten, beschädigten und formatierten Speicherlaufwerken, wie SSDs, HDDs, USB-Laufwerken, SD-Karten, etc. Sehen Sie sich das Video an, um zu erfahren, wie man Daten von SSDs wiederherstellt:

Methode 5: SSD initialisieren

Wenn Sie die Fehlermeldung „New SSD Not Showing Up“ (Neue SSD wird nicht angezeigt) bei einem kürzlich erworbenen Solid-State-Laufwerk erhalten, müssen Sie das Laufwerk möglicherweise zunächst initialisieren, um es zugänglich zu machen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine SSD zu initialisieren:

  1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung und suchen Sie das Laufwerk, das nicht initialisiert ist und als nicht zugewiesen angezeigt wird.
  2. Wählen Sie das Laufwerk aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie auf Datenträger initialisieren.
  3. Wählen Sie bei der nächsten Aufforderung GPT und klicken Sie auf Ok.
  4. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, kehren Sie zum Hauptfenster zurück, und das Laufwerk wird als Online und Basic aufgeführt.
  5. Überprüfen Sie, ob Sie jetzt auf Ihre SSD zugreifen können.

Methode 6: Hardware- und Geräte-Troubleshooter ausführen

Sie können auch versuchen, die SSD zu reparieren, die in Windows 10 nicht angezeigt wird, indem Sie das in Windows integrierte Dienstprogramm zur Problembehandlung, d. h. die Hardware- und Geräteproblembehandlung, verwenden. Führen Sie die unten genannten Schritte aus:

  1. Gehen Sie zu Start > Einstellungen > Update & Sicherheit.
  2. Wählen Sie nun Problembehandlung > Hardware und Geräte.
  3. Klicken Sie auf „Fehlerbehebung ausführen“ unter Hardware und Geräte.
  4. Lassen Sie den Vorgang abschließen. Schließen Sie anschließend das Fenster und starten Sie Ihr System neu, um zu sehen, ob das Laufwerk funktioniert.

Methode 7: Behebung von Speicherproblemen auf Ihrem System

Wenn der SSD der Speicherplatz ausgeht, kann es zu Problemen wie „SSD wird nicht angezeigt“ kommen. Um das Problem zu beheben, können Sie das Windows-Speicherdiagnosetool mit den folgenden Schritten ausführen:

  1. Öffnen Sie die Windows-Speicherdiagnose und wählen Sie „Jetzt neu starten und auf Probleme prüfen“ (empfohlen)
  2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.
  3. Prüfen Sie nun, ob das Problem behoben wurde.

Schlussfolgerung

Wenn Sie bei Ihren Solid State Drives den Fehler „SSD Not Showing Up“ (SSD wird nicht angezeigt) feststellen, kann das mehrere Gründe haben, z. B. veraltete oder beschädigte Controller-Treiber, ein beschädigtes Dateisystem, nicht zugewiesener Speicherplatz auf der SSD usw. Dieser Fehler kann Ihre SSD unzugänglich machen; Sie können den Fehler mit den oben beschriebenen effektiven Methoden beheben. Es wird empfohlen, SSD-Daten mit einer Datenwiederherstellungssoftware, wie Stellar Data Recovery, wiederherzustellen. Die Software kann schnell Daten von formatierten, beschädigten oder mit dem Windows BitLocker-Dienstprogramm verschlüsselten Laufwerken wiederherstellen.

Verwalten Sie mehrere E-Mail-Adressen mit Thunderbird

Mit einer Software wie Thunderbird lassen sich mehrere E-Mail-Adressen verwalten, auch wenn diese Adressen bei verschiedenen Anbietern angelegt wurden. Auf diese Weise kommen alle Ihre E-Mails am selben Ort an. Wir erklären, wie die Installation von Thunderbird funktioniert und führen Sie durch die wichtigsten Einstellungen.

Thunderbird ist quelloffen und daher kostenlos zu verwenden. Während der Installation können Sie direkt angeben, dass Thunderbird das Standard-Mailprogramm auf Ihrem PC werden soll. Sie können dies auch später über die Windows-Einstellungen festlegen. Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie das erste E-Mail-Konto angeben. Das kann ein Konto von einem beliebigen Anbieter sein, wir nehmen Google Mail als Beispiel.

Sie geben den Namen ein, der anderen angezeigt werden soll, die betreffende E-Mail-Adresse und das entsprechende Passwort. Je nachdem, welche Sicherheitsstufe Sie bei Google Mail eingestellt haben, müssen Sie eventuell in einem separaten Fenster oder auf Ihrem Smartphone bestätigen, dass Sie Thunderbird den Zugriff auf Ihr Konto erlauben wollen.

Sobald dies erledigt ist, können Sie in aller Ruhe Nachrichten ansehen, beantworten und natürlich auch neue Nachrichten verfassen. Es ist wichtig zu wissen, dass alle E-Mails bei Google Mail weiterhin in der Cloud gespeichert werden. Sie können also nach wie vor über den Browser Ihres Telefons oder einen beliebigen Computer darauf zugreifen, genau wie mit der Google Mail-App auf Ihrem Smartphone.

Wenn Sie etwas an den Kontoeinstellungen ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kontonamen in der linken Spalte und wählen Sie die Option Einstellungen. Oder klicken Sie auf das Menüsymbol (die drei horizontalen Linien) oben rechts im Programm. Wählen Sie dort die Option Kontoeinstellungen.

Hier können Sie sofort eine Signatur eingeben, also den Standardtext, der automatisch am Ende Ihres Beitrags eingefügt wird. Sie können den Text eintippen oder auf eine Datei mit einer bereits formatierten Signatur verweisen. Übrigens können Sie mit einem Druck auf die Alt-Taste auch eine herkömmliche Menüleiste am oberen Rand des Programmfensters erscheinen lassen.

Konten hinzufügen

Arbeiten Sie mit mehreren Gmail-Konten? Dann können Sie diese auch ganz einfach zu Thunderbird hinzufügen, so dass Sie mit einem einzigen Programm auf alles zugreifen können. Um weitere Konten hinzuzufügen, gehen Sie auf die Registerkarte Kontoeinstellungen und klicken Sie unten links auf Kontoaktionen, E-Mail-Konto hinzufügen. Es erscheint nun das gleiche Fenster wie nach der Installation von Thunderbird. Die Vorgehensweise ist also die gleiche.

Zusätzlich zu einem Gmail-Konto können Sie natürlich auch Konten angeben, die Sie bei anderen Anbietern haben. Zum Beispiel, wenn Sie eine eigene Domain mit zugehörigen Mailservern haben. Auffallend oft findet Thunderbird vollautomatisch die Einstellungen heraus, die für den Zugriff auf ein solches Konto notwendig sind.

Wenn das nicht klappt oder Sie das Konto lieber selbst konfigurieren wollen? Dann klicken Sie in dem Fenster, in dem Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben, unten links auf Manuell konfigurieren. Es erscheinen zusätzliche Eingabefelder, in denen Sie die Eigenschaften des Posteingangs- und Postausgangsservers festlegen können.

Registerkarten und Fenster

Sie können direkt aus dem Posteingang eine Nachricht senden oder ein anderes Postfach anzeigen, indem Sie die Vorschau am unteren Rand des Programmfensters verwenden. Sie können dieses Fenster durch Ziehen mit der Maus nach Belieben vergrößern oder verkleinern. Sie können auch auf eine Nachricht doppelklicken oder die Eingabetaste drücken, um sie in einer neuen Registerkarte zu öffnen. Dies ist sofort eine praktische Möglichkeit, um eine Reihe von Nachrichten im Auge zu behalten, die Sie z. B. heute bearbeiten wollen.

Wenn alle Registerkarten mit Nachrichten geöffnet sind, die Sie nicht mehr benötigen, müssen Sie diese nicht einzeln schließen. Klicken Sie in diesem Fall mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte des Postfachs, das Sie gerade betrachten (die linke Registerkarte), und wählen Sie Andere Nachrichten schließen. Wenn Sie dies bei einer E-Mail tun, werden alle anderen Nachrichtenregisterkarten geschlossen, nicht aber diese eine.

Wenn Sie versehentlich die falsche Registerkarte schließen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Registerkarte und öffnen Sie sie erneut über die Option Zuletzt geschlossene Registerkarten. Wenn beim Beenden von Thunderbird noch Tabs aktiv sind, werden sie beim nächsten Programmstart wieder geöffnet.

Möchten Sie eine Nachricht lieber in einem separaten Fenster lesen? Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht in der Mailbox und wählen Sie Nachricht in neuem Fenster öffnen. Um Nachrichten immer in separaten Fenstern zu öffnen, wählen Sie im Menü Optionen, klicken Sie links auf Allgemein und scrollen Sie ein Stück nach unten zu Lesen & Anzeigen. Ändern Sie dort die Option Neue Nachrichten öffnen in in Ein neues Nachrichtenfeld.

E-Mails offline speichern

Anstatt alle Mails beim Provider zu lassen und sie dort weiter anzusammeln, können Sie Ihre Mails auch lokal speichern, indem Sie sie auf Ihren Computer verschieben. So bleiben z. B. nur die Nachrichten, die noch zu erledigen sind, eine Zeit lang online. Oder Sie lassen alle Nachrichten z. B. der letzten Wochen oder Monate liegen, während Sie alle älteren und erledigten Nachrichten lokal ablegen. Auf diese Weise halten Sie die operativen Postfächer Ihres Kontos/ihrer Konten frei.

Links unter den Postfächern Ihres/r E-Mail-Kontos/e finden Sie den Bereich Lokale Ordner. Hier können Sie so viele lokale Ordner anlegen, wie Sie möchten, um Ihre E-Mails zu speichern. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Local Folders und wählen Sie New map oder New subfolder. Wie auf einer normalen Festplatte können Sie eine übersichtliche, hierarchische Ordnerstruktur erstellen.

Denken Sie an einen Ordner für E-Mails mit Rechnungen, alles, was mit Steuern zu tun hat, Ihre Versicherungen, aber auch einen Urlaubsordner, einen Arbeitsordner, einen Ordner für Newsletter und so weiter. Wenn Sie ähnliche Beiträge zusammenfassen, müssen Sie sich nie wieder Gedanken darüber machen, welches E-Mail-Konto Sie suchen müssen.

Post, die Sie lokal speichern möchten, ziehen Sie einfach aus der Mailbox eines Kontos in Ihre eigenen Ordner. Es ist wichtig zu wissen, dass diese Nachrichten danach nicht mehr online sind und daher nicht mehr über Ihr Telefon von unterwegs abgerufen werden können. Wenn die von Ihnen selbst gesendeten Nachrichten ebenfalls wichtig sind, können Sie sie von Zeit zu Zeit auf die gleiche Weise aus Ihrem (pro Konto) gesendeten Postfach in einen lokalen Ordner verschieben.

Sichern von Daten

Vor allem wenn Sie Mails auf Ihren Computer verschieben, ist es sehr wichtig, dass Sie diese Daten regelmäßig sichern, genauso wie alle Ihre Dateien. Dies ist relativ einfach möglich, da Thunderbird alle Daten in einer Ordnerstruktur speichert. Nicht nur Ihre lokalen Mails, sondern auch die Konfiguration aller von Ihnen eingegebenen E-Mail-Konten. Sie müssen also nur diese Ordnerstruktur sichern.

Wenn etwas schief geht, stoppen Sie Thunderbird für eine Weile und legen Sie diese Ordner wieder an genau der gleichen Stelle ab. Änderungen, die nach der letzten Sicherung vorgenommen wurden, gehen leider (wie immer) verloren. Optional können Sie später verschobene Nachrichten in Ihrem Online-E-Mail-Konto schnell wiederherstellen, bevor Sie die Wiederherstellung durchführen.

Das Programm selbst sagt Ihnen, welche Ordner Sie sichern müssen. Gehen Sie einfach ins Menü und wählen Sie Hilfe, Informationen zur Fehlerbehebung und klicken Sie hinter Profilordner auf Einen Ordner öffnen.

Gehen Sie in dem Fenster, das sich nun öffnet, zwei Ebenen nach oben. Dazu drücken Sie zweimal die Alt-Taste zusammen mit Pfeil nach oben. Sie können auch direkt in der Adressleiste auf Thunderbird klicken. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste irgendwo in den leeren Teil dieser Adressleiste und wählen Sie Adresse als Text kopieren.

Diesen Pfad nehmen Sie dann in Ihr reguläres Backup auf. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Ordner einschließlich aller Unterordner sichern. Sie wechseln auf einen neuen Computer? Dann richten Sie diesen ein, installieren Sie Thunderbird, beenden Sie das Programm, ohne ein E-Mail-Konto einzurichten, stellen Sie die auf dem alten Computer gespeicherte Ordnerstruktur wieder her und schon funktioniert Thunderbird wieder wie zuvor.

So beheben Sie „Windows Automatische Reparatur funktioniert nicht“ [BEHOBEN]

Automatische Reparatur von Windows funktioniert nicht
Hat Ihre automatische Windows-Reparatur jemals aufgehört zu funktionieren? Wie kann man sie reparieren und die verlorenen Daten wiederherstellen, wenn Windows nicht richtig geladen werden kann? In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie das Problem der automatischen Windows-Reparatur beheben und wie Sie Ihre Daten mit MiniTool Datenrettung schnell und einfach wiederherstellen können.

Schnellnavigation :

Automatische Reparatur von Windows funktioniert nicht

Teil 1. FIX: Die automatische Reparatur von Windows konnte in Windows 10/8 nicht korrekt geladen werden
Teil 2. FIX: Die automatische Reparatur von Windows 10/8 konnte Ihren PC nicht reparieren
Unterm Strich
Windows 10 Autostart-Reparatur funktioniert nicht FAQ
Benutzer-Kommentare
Automatische Reparatur von Windows funktioniert nicht
Windows-System wie Windows 8 und Windows 10 enthält eine Wiederherstellungsfunktion namens Automatische Reparatur. Wenn das Betriebssystem nicht startet, versucht die automatische Reparatur von Windows, Windows zu reparieren. Sie hat jedoch einige Einschränkungen und funktioniert nicht immer, wie jedes andere Programm auch.

Es gibt zwei häufige Fälle, in denen die automatische Windows-Reparatur nicht funktioniert, basierend auf Benutzerfeedback:

Windows konnte nicht korrekt geladen werden.

Die automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren.

In diesem Artikel gehen wir die beiden Fehler nacheinander durch.

Teil 1. FIX: Die automatische Reparatur von Windows konnte in Windows 10/8 nicht korrekt geladen werden
Sind Sie jemals auf das Problem der automatischen Windows-Reparatur gestoßen, die nicht funktioniert? Wenn wir nach „Windows konnte nicht richtig geladen werden“ googeln oder einige professionelle Foren wie das Windows-Forum und das Windows-7-Forum besuchen, finden wir viele Benutzer, die über diesen Fehler sprechen.

Windows konnte nicht richtig geladen werden
Es gibt viele Gründe, die diesen Fehler verursachen können. Zum Beispiel:

Die Integrität des Dateisystems kann beschädigt werden. (Das passiert noch häufiger, wenn man den PC ausschaltet, während er gerade dabei ist, wichtige Daten in den Bootsektor zu schreiben.)
Die Boot-Konfigurationsdaten (BCD) fehlen oder sind beschädigt. (Dies kann aufgrund von Schreibfehlern auf der Festplatte, Stromausfällen, Bootsektorviren oder Fehlern bei der manuellen Konfiguration der BCD passieren).
Wie lässt sich dieses Problem beheben? Wenn die automatische Reparatur von Windows aufgrund des Fehlers „Windows konnte nicht korrekt geladen werden“ nicht funktioniert, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren.

Weg 1. Wiederherstellung des normalen Systemzustands des PCs mit der Systemwiederherstellungsfunktion

Im Allgemeinen ist der einfachste und effektivste Weg zur Behebung des Problems, dass die automatische Windows-Reparatur nicht funktioniert, auf die Schaltfläche Wiederherstellen zu klicken, wenn Sie den Fehler „Windows konnte nicht korrekt geladen werden“ sehen.

Automatische Reparatur
Windows konnte nicht richtig geladen werden
Die Systemwiederherstellung kann versuchen, Ihren PC zu einem früheren Zeitpunkt wiederherzustellen, als er noch korrekt funktionierte. Bei dieser Reparatur werden keine persönlichen Daten geändert, aber möglicherweise werden einige kürzlich installierte Anwendungen entfernt. Sie können diesen Vorgang nicht rückgängig machen.
Wiederherstellen | Abbrechen
Anschließend beginnt Windows, einen früheren Systemzustand wiederherzustellen und neu zu starten. Zum Schluss müssen Sie nur noch eines tun: entfernte Datendateien nach der Systemwiederherstellung wiederherstellen!

Jetzt fragen Sie sich vielleicht:

„Wie kann man verschobene Dateien nach der Systemwiederherstellung wiederherstellen?“

Jetzt können Sie MiniTool Power Data Recovery ausprobieren, um zu prüfen, ob es Ihre verlorenen Daten finden kann. Sie können es auf Ihren Computer herunterladen, indem Sie auf die folgende Schaltfläche klicken.

Kostenloser Download

Starten Sie die Software und öffnen Sie die Benutzeroberfläche.

Laufwerk scannen
Wählen Sie das Ziellaufwerk aus, das Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Scannen, oder klicken Sie auf die Registerkarte Geräte und wählen Sie die gesamte Festplatte zum Scannen aus.

Sie können auch auf die Schaltfläche Scan-Einstellungen im linken Bereich klicken, um die benötigten Dateisysteme und Dateitypen vor dem Scannen anzugeben.

Tipp: Während des Scannens können Sie auf die Schaltfläche Stopp klicken, um den Scanvorgang zu beenden, sobald Sie alle Daten gefunden haben, die wiederhergestellt werden müssen. Um das beste Wiederherstellungsergebnis zu erzielen, sollten Sie jedoch geduldig warten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist; die Scanzeit hängt von der Kapazität der Daten ab.
Abschließend können Sie die Dateien in der Vorschau ansehen, die benötigten Dateien überprüfen und dann auf die Schaltfläche Speichern klicken, um sie an einem sicheren Ort zu speichern.

Laufwerk scannen
Hinweis: Während des Speicherns von Daten erhalten Sie möglicherweise eine Warnung: Sie haben das Speicherlimit für die ausgewählten Dateien erreicht, wie unten dargestellt.
Mit dieser Testversion können Sie Ihre Dateien nur auf dem Computer scannen. Um diese Beschränkung aufzuheben, müssen Sie Ihre Kopie von MiniTool Power Data Recovery aktualisieren. Sie können diesen Beitrag „Lizenztyp vergleichen“ lesen, um zu erfahren, welcher Lizenztyp für Sie der beste ist.
Weg 2. Führen Sie den Befehl Chkdsk aus, um Festplatten- und Dateisystemprobleme zu beheben

Manchmal bleiben Benutzer nach der Verwendung der Systemwiederherstellungsfunktion in einer Endlosschleife der Startreparatur stecken. In diesem Fall können sie versuchen, chkdsk auszuführen, um den Fehler „Windows konnte nicht korrekt geladen werden“ zu beheben, wie in den folgenden Schritten gezeigt.

Schritt 1: Legen Sie das Windows-Startlaufwerk in Ihren Computer ein und starten Sie davon.

Schritt 2: Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus, und klicken Sie auf Weiter.

Spracheinstellungen
Schritt 3: Klicken Sie auf Computer reparieren.

Computer reparieren

RAM unter Windows 10 überprüfen

Wenn Ihr PC langsam läuft oder Sie Fehlermeldungen über zu wenig Arbeitsspeicher erhalten, benötigen Sie möglicherweise mehr Arbeitsspeicher. Oder vielleicht sind Sie einfach nur neugierig auf die technischen Daten Ihres PCs? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den Arbeitsspeicher unter Windows 10 überprüfen können.

(Bitte beachten Sie, dass die Überprüfung des Arbeitsspeichers bei einem Mac anders funktioniert und in diesem Tutorial nicht behandelt wird).

Eine kurze Einführung zum RAM

Der Arbeitsspeicher (Random Access Memory, RAM) ist ein wichtiger und schneller Kurzzeitspeicher, den Ihr Computer verwendet, um Daten zu speichern, die gerade in Gebrauch sind. Dieser Kurzzeitspeicher wird für alle Anwendungen verwendet, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden, wie z. B. Surfen oder Textverarbeitung. RAM wird gelöscht, wenn Sie den Computer ausschalten. Der Arbeitsspeicher unterscheidet sich von einem Festplattenlaufwerk oder einem Solid-State-Laufwerk, auf dem Dateien und Anwendungen dauerhaft gespeichert werden.

So überprüfen Sie den RAM-Speicher unter Windows 10

Die Überprüfung des Arbeitsspeichers auf Windows 10-Betriebssystemen ist einfach. Anhand der folgenden Schritte können Sie feststellen, wie viel Arbeitsspeicher Sie derzeit installiert haben.

Schritt 1: Klicken Sie auf „Start“.
Klicken Sie zunächst auf das Menü „Start“, das sich unten links auf Ihrem Bildschirm befindet.
Schritt 2: Suchen Sie „Über Ihren PC“.
Geben Sie dann „Über Ihren PC“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, wenn das richtige Ergebnis angezeigt wird.

Schritt 3: Navigieren Sie zu „Gerätespezifikationen“.
Es sollte ein Fenster mit dem Namen „Über“ erscheinen. Scrollen Sie mithilfe der Navigationsleiste auf der rechten Seite des Fensters nach unten, bis Sie einen Abschnitt mit dem Titel „Gerätespezifikationen“ sehen.

Schritt 4: Finden Sie heraus, wie viel RAM Sie haben
Suchen Sie nach einer Zeile mit dem Titel „Installierter Arbeitsspeicher“. Hier erfahren Sie, wie viel Arbeitsspeicher in Ihrem PC derzeit installiert ist.

Wenn Ihr Computer ins Stocken geraten ist und Sie wissen möchten, wie Ihr RAM genutzt wird, können Sie jederzeit den „Windows Task-Manager“ überprüfen.

So überprüfen Sie die RAM-Auslastung im Windows Task-Manager
Auf vielen modernen Computern sind 8 GB RAM vorinstalliert. Auf einigen höherwertigen Computern, einschließlich Gaming-Computern, sind möglicherweise 16 GB RAM oder mehr vorinstalliert. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Arbeitsspeicher Ihr Computer hat, desto besser kann er mit Multitasking umgehen (mehrere Programme gleichzeitig ausführen und möglicherweise zwischen ihnen wechseln).

Aber nicht jeder braucht mehr RAM oder hat einen Computer, der mehr RAM verarbeiten kann. Eine Möglichkeit, den Arbeitsspeicher unter Windows 10 zu überprüfen und die Nutzung zu ermitteln, ist der „Windows Task Manager“. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Windows Task Manager über Ihre Speichernutzung zu befragen:

Methode 1- Strg, Shift, Esc
Drücken Sie die folgenden Tasten: Strg + Umschalt + Esc
Der Task-Manager sollte erscheinen
Klicken Sie auf die Registerkarte „Leistung“ und überprüfen Sie den Abschnitt „Speicher“.
Methode 2 – ctrl, alt, del
Drücken Sie die folgenden Tasten: Strg + Alt + Entf
Klicken Sie auf „Task-Manager“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Leistung“ und überprüfen Sie den Abschnitt „Arbeitsspeicher“.
Methode 3 – Start, Task-Manager, Leistung
Wählen Sie das Menü „Start“, das sich unten links auf Ihrem Bildschirm befindet.
Geben Sie dann „Task-Manager“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, wenn das richtige Ergebnis angezeigt wird.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Leistung“ und überprüfen Sie den Abschnitt „Arbeitsspeicher“.
Nachdem Sie eine dieser drei Methoden unter Windows 10 angewendet haben, sollten Sie ein Diagramm sehen, das die aktuelle Leistung und Nutzung Ihres Arbeitsspeichers anzeigt. Wenn die Grafik anzeigt, dass die RAM-Auslastung über 70 % liegt und Sie nur einfache Aufgaben ausführen oder gar nichts tun, benötigen Sie möglicherweise zusätzlichen RAM, um eine träge Leistung zu verhindern. Manchmal kann eine hohe RAM-Auslastung, die im Task-Manager angezeigt wird, aber auch darauf zurückzuführen sein, dass zu viele Programme im Hintergrund laufen.

Sobald Sie Ihre Speichernutzung überprüft haben, können Sie herausfinden, wie viel Arbeitsspeicher Ihr Computer benötigt.

Aufrüsten des RAM
Wenn Sie sowohl den installierten Arbeitsspeicher als auch den Task-Manager überprüft und festgestellt haben, dass Sie mehr Arbeitsspeicher benötigen, ist die Suche nach einem kompatiblen Arbeitsspeicher für Ihr System ein relativ einfacher Prozess. Unabhängig davon, ob Sie den Arbeitsspeicher eines Laptops oder eines Desktops aufrüsten möchten, es wird eine Option für Sie verfügbar sein.

Der Crucial System Scanner ist ein einfach zu bedienendes Tool, das in Ihrem BIOS nach Informationen über Ihr komplettes PC-System sucht und dann Crucial.com nach kompatiblen Speicher-Upgrades durchsucht. Das folgende Video erklärt mehr über das Tool und wie es funktioniert.